Die schönsten Aussichtspunkte in Lissabon

2,5h
Unterstadt nach Abmachung. Von da aus starten wir, um die Stadt zu erkunden.
Mittelschwer
100 € (max. 5 Personnen) Privatführung

Wir spazieren durch die Fußgängerzone Richtung eines Stadtviertels, wo man gut einkaufen kann. Nicht weit entfernt von wo wir beginnen, werden wir die älteste Buchhandlung der Welt sehen, sowie das bekannteste Kaffeehaus Lissabons, a Brasileira. Danach erreichen wir einen schönen Platz in der Oberstadtund gehen weiter zum einem der Aussichtspunkte, von wo man aus den Fluss “Tejo” erblicken kann.

Wir spazieren durch das schöne Stadtviertel Bairro Alto, bekannt für die vielen Fado Lokale. Was ist der Fado? Das werde ich Ihnen ausführlich erzählen. Danach gehen wir weiter zum nächsten Aussichtspunkt, von wo wir die Möglichkeit haben die St. Georgs Burg zusehen. Unterwegs werde ich Ihnen vieles über die Geschichte der Stadt erzählen.

Vorbei an einem der bekanntesten Stand Seilaufzüge geht es weiter zu dem Platz Misericórdia, wo die schönste Kirche der Stadt steht und wir einen Blick hineinwerfen.

Danach erreichen wir einen Platz, wo im Jahre 1974 sich einer der kritischen Momente der Nelkenrevolution abgespielt hat. Und ganz in der Nähe haben wir den bekannten Aufzug Santa Justa, wo man einen atemberaubenden Blick auf die Unterstadt genießen kann. 

BUCHEN